Das eine “Später” empfehle ich meinen Teilnehmern, wenn sie sich Mitmenschen gegenübersehen, die sie unbedingt zum Mitessen oder -trinken gewinnen wollen.

Das Stückchen Kuchen, das Gläschen Sekt, Knabbereien, Snacks, abendliche Extramahlzeiten.Für viele Leute ist das Zwischendurchessen selbstverständlich.
Gar nicht so leicht, ihren beharrlichen Angeboten, doch zuzugreifen zuentkommen.

“Später” funktioniert eigentlich immer. Kein klares Nein, aber der Angriff ist erst mal abgewehrt und diese Softvariante wird auch von kuchenbackenden Schwiegermüttern und hartnäckigen Verführern widerspruchslos akzeptiert und  somit ein echter Geheimtipp.

Das andere “Später” wird jedes weitere Jahr bedeutungsschwerer, je länger du deine guten Vorsätze verschiebst. Denn wer von seinem Gesundheitskonto nur abhebt, aber nichts einzahlt, wird irgendwann später zur Kasse gebeten. Dreh den Spieß um!

Je früher am Tag du mit dem Wassertrinken, nicht Kaffeetrinken anfängst, desto leichter erreichst du die Mindesttrinkmenge von 2-3 Litern. Trink schon vor dem Frühstück ein oder zwei Gläser warmes Wasser! So stellst du die Weichen für einen gesunden Tag und außerdem bringt das warme Wasser deine Verdauung in Schwung.

Je früher am Tag du anfängst, dich zu bewegen, desto leichter kommst du auf dein sportliches Soll von 10.000 Schritten. 30 Minuten Bewegung am Tag ist schon mal eine gute Hausnummer und die schafft jeder!

Je früher du damit aufhörst, Fastfood, Zucker, Kuchen, Süßkram und Lightsachen zu essen, desto besser. Macht den Körper sauer. Spendier ihm Wasser, gerne aus der Leitung.

Und jetzt zu Weihnachten? Achte auf Klasse statt Masse!

Je früher du aufhörst, die Lösung für deine Gewichtsprobleme von Diäten, Wunderkörnern, Wunderbüchern, Wunderkuren zu erwarten, desto besser.

Großer Einsatz, Mini-Erfolg und nach paar Wochen das alte Gewicht + Frustbonus.

ISS DREI MAHLZEITEN AM TAG!
SORG FÜR DAS DRITTEL OBST ODER GEMÜSE AUF DEM TELLER.
HÖR NACH EINEM TELLER AUF!
ISS NICHTS ZWISCHEN DEN MAHLZEITEN.

Warte nicht, dass sich irgendwann durch irgendwen irgendetwas ändert.
Fang an.
Du.
Je früher, desto besser.

Ein wunderschönes, leicht-beschwingtes Weihnachtsfest wünscht dir das Lebe leichter Team