Geschichte 22 2017-04-01T16:58:11+00:00
Mein Feedback zum Lebe-leichter-Programm mit Tina
                                                    

 

Im August diesen Jahres habe ich mit meiner Freundin unsere Mittwoch-Abend-Nordic-Walking-Tour durch unseren Wald gemacht. Als sie mir dann während des Laufens von einem Buch erzählte, in dem es ums Abnehmen ging, hörte ich ihr gespannt zu. Alles, was sie mir erzählte, klang eigentlich zu schön, um wahr zu sein. Man sollte angeblich alles essen können, das konnte ich nicht glauben. Bei meinen unzähligen Diätversuchen der letzten Jahre gab es ständig irgendwelche Verbote. Ich hab da vieles ausprobiert, z.B. Weight Watchers, Shred, FdH, keine Kohlenhydrate und, und, und. Genützt haben sie alle nichts, mein Gewicht ging kontinuierlich nach oben. Also hörten sich die Erläuterungen meiner Freundin echt gut an. Ein paar Tage später gab sie mir das LL-Buch zum Lesen. Ich hatte es ziemlich schnell durch und wir zwei beschlossen, zu dem Infoabend nach Dorfchemnitz zu Tina zu gehen, denn schließlich hatten wir ja nichts zu verlieren außer den Kilos, die wir eh loswerden wollten.
Wir gingen also gespannt und ein wenig skeptisch zum Infoabend. Tina hat uns viele Infos gegeben und auch viel von ihrem Weg mit Lebe leichter berichtet. Schon am Info-Abend konnte man spüren, was für ein besonderer Mensch Tina ist. Und so überlegten wir nicht lange und haben an dem Abend (übrigens auch alle anderen, die da waren) den Vertrag unterschrieben.
Eine Woche später ging es los. Wir fuhren voller Hoffnung auf gutes Gelingen zum 1. Treffen. Tina hat uns das erste Mal gewogen und nun stand das Ergebnis der Waage in unserem Planer. Für mich war das ein ganz schöner Schock, diese Zahl nun schwarz auf weiß vor mir zu sehen. Aber es sollte ja ab jetzt besser werden. Wir haben also an diesem Abend unseren Plan für ein neues Lebensgefühl bekommen. Na mal sehen, dachte ich, ob das funktioniert. Komischerweise klappte das mit den 3 Mahlzeiten und dem Trinken ziemlich gut und mir wurde schon nach wenigen Tagen bewusst, was ich vorher so zwischendurch gegessen hatte. Seltsam, wo ich doch immer dachte, so viel esse ich doch gar nicht, aber ehrlich gesagt, irgendwo müssen die 10 Kilo ja her kommen. Ich fieberte also dem 2. Abend entgegen und war auf das Ergebnis beim Wiegen gespannt. Auf der Waage angekommen, konnte ich es kaum glauben, die ersten 2,2 kg waren weg. Wann hatte ich das letzte Mal so ein Wochenergebnis? Wenn ich mal zwei Kilo abgenommen hatte, lagen viele hungrige Tage hinter mir. Das war in dieser Woche anders gewesen, ich bin zu jeder der 3 Mahlzeiten satt geworden und hatte eher das Gefühl, vielleicht doch zu viel gegessen zu haben. Umso erstaunlicher dieses Ergebnis, meine Freundin hatte genau so viel abgenommen und wir waren einfach nur happy😀.
In den kommenden Wochen haben wir viel von Tina gelernt und erfahren, dabei ging es nicht nur um Ernährung, nein es ging auch oft um uns und unser ganzes Tun und Handeln. Auch der Austausch mit den anderen Mädels hat ganz großen Wert. Was ich vor dem Kurs nicht gedacht hätte, aber mit der Truppe rund um Tina hab ich echt viel gelernt und ich hab mich jede Woche auf das Treffen gefreut.
Wenn ich daran denke, wie ich ca.12 Wochen vorher war, kann ich kaum glauben, dass ich mich in dieser doch so kurzen Zeit nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich verändert habe. Ich komme nach wie vor gut mit den 3 Mahlzeiten aus (es gibt ja jede Woche 2 Maxis), trinke meine 3 Liter Wasser und freue mich jeden Tag auf meine halbe Stunde Bewegung. Seit vorige Woche besitze ich ein Bellicon und es macht riesig Spaß darauf zu hüpfen. Ich muss sagen, für mich ist Lebe Leichter ein voller Erfolg und das Programm hat mir nichts von meiner Lebensqualität genommen, sondern ganz, ganz viel gegeben. Ich bin stolz auf das, was ich geschafft habe, aber auch unendlich dankbar für die Begegnungen mit den Anderen, für meine Freundin, für Tina, für das Erreichte, aber vor allem für Gottes große Liebe zu mir, dass er mir diesen Weg gezeigt hat und mich durch diese 12 Wochen geführt hat.
Danke liebe Tina, Du bist ein ganz wunderbarer Mensch und hast in den vergangenen Wochen so viel in mir bewirkt und verändert. Ich wünsche Dir Gottes Segen und mach weiter so. Ich hoffe, dass Deine Kurse gut besucht werden und Du auch anderen so sehr helfen kannst wie mir. Ich bin ein bissel traurig, dass die LL-Treffen nun zu Ende sind, aber wenn es einen BLEIBE-LEICHTER-KURS bei Dir geben sollte, bin ich dabei.
LG und Danke für alles
Sandra
Abnahme in den 12 LL-Wochen 7,7 kg