Loading...
geschichte_14 2016-11-05T10:03:08+00:00

Selbstbewusst und glücklich

Hallo, mein Name ist Tabea, bin 18 Jahre alt und möchte euch einen kleinen Einblick in meinem „Lebe- Leichter Weg“ geben.

Tabea Gempe1Bevor ich „Leben leichter“ begann war meine Motivation und Lust nicht sehr groß, dieses zu beginnen, da ich davon überzeugt war, wieder mal in ein Programm geraten zu sein, wo ich danach wieder doppelt so viel wiegen würde wie davor. Ich hatte jegliche Freude und Energie am Leben verloren, und das schon mit 17 Jahren. Ich war schnell gereizt, hatte keine Kontrolle mehr über mein Essverhalten, hatte nicht mehr im Blick, wie sehr ich zugenommen hatte und von Abnehmen wollte ich erst recht Nichts hören und wissen.

Mit meiner Mutter an meiner Seite überwand ich mich zum „Lebe leichter“- Kurs zu gehen. Ich startete hier mit einem Gewicht von 80,0kg bei einer Größe von 1,55m.

Die ersten Wochen vergingen und ich fragte mich, wann denn nun endlich „dieser harte Teil“ beim Abnehmen kommt, da ich es gewohnt war, nur mit Hungern abzunehmen. Mit einer genauen Führung meines Planers, genug Flüssigkeit und 30min täglichem Spazieren, nahm ich total schnell und viel ab. Meine Begeisterung und Motivation kam immer mehr zum Vorschein und ich begann etwas Sport nebenbei zu machen. Nur kurze 10 Minuten Videos aus Youtube (die ich übrigens jedem empfehlen kann) verhalfen mir, weitere Kilos abzunehmen. Natürlich gab es auch Tage und manchmal auch ganze Wochen, wo ich absolut keine Lust und vor allem Kraft hatte, weiter zu machen oder wo ich gefühlte 3 Maxis an einem Tag aß. Jedoch suchten wir in den Kursen nach Lösungen und ich bekam immer wieder neuen Mut, jeden Tag neu zu beginnen. Gott gab mir jeden Tag neue Kraft für das, was ich erreichen wollte!

Am Ende dieser 12 Wochen hatte ich etwas mehr als 11,0kg abgenommen und war mehr als zufrieden mit meiner Leistung.

Da sich das „Lebe leichter“- Konzept in diesen Woche, so verinnerlicht hatte, war das Abnehmen noch nicht vorbei, nach diesem Kurs. In den weiteren Monaten nahm ich, durch das Führen vom Jahresplaner und immer mehr Bewegung, weitere 9,0kg ab. In der Sommerzeit und dem beginnenden „Bleibe leichter“- Kurs entdeckte ich meine Liebe für den Sport und ich begann mehrmals die Woche zu joggen und ins Fitnessstudio zu gehen. An dieser Stelle möchte ich alle Frauen motivieren, sich eine Art der Bewegung zu suchen, die ihnen Freude bereitet. Währenddessen nimmt man sich Zeit für sich selbst, man powert sich aus und kann Frust, Wut und all das loswerden, dass man sonst mit Essen kompensiert hat.

In der Zeit des Folgekurses von Lebe leichter, habe ich noch einmal an die 5,0kg abgenommen und war somit an dem Punkt angekommen, dass ich zufrieden war! Jedoch war das tolle bei Lebe leichter, dass ich bei jedem meiner kleinen Ziele zufrieden war mit mir. Mit jedem Gramm, dass ich abnahm und manchmal auch wieder zunahm, konnte ich mich mehr akzeptieren und lieben. Im ersten „Lebe leichter“- Kurs habe ich neu gelernt mich zu akzeptieren und selbst wertzuschätzen, und das war mehr Wert wie die Zahl auf der Waage! Meine Seele und mein Geist konnten wieder auftanken und dass die Kilos „purzelten“ war das Resultat daraus.

In meinem Alltag ist das Wasser trinken, Bewegen und bewusst Ernähren zur Normalität geworden und ich kann mir nicht mehr vorstellen, all diese Dinge wegzulassen.

HeutTabea Gempe2e bin ich eiTabea Gempene selbstbewusste und glückliche junge Frau, die ihren Körper und sich selbst annimmt und schätzt. All dies habe ich Lebe- leichter zu verdanken und kann mir ein Leben wie davor nicht mehr vorstellen, da es mich von Grund auf positiv verändert hat.