Loading...
News2018-10-15T09:17:22+00:00

Schau dich mal in deiner Lieblingsvorstellung an, in deiner Phantasie.

Stell dir vor, wie du dein Wunschgewicht erreicht hast. Wie siehst du aus? Welche Kleidung trägst du? Wie fühlst du dich? Die Vorstellung fühlt sich gut an, nicht wahr?

Stell dir vor, wie dein Arzt dir sagt: „Ich gratuliere Ihnen zu
Ihren guten Werten. Alles im grünen Bereich. Mach Sie weiter so, bleiben Sie dran.“

Stell dir vor, wenn du die nächstkleinere Kleidergröße anziehen kannst.

Stell dir vor, wenn deine Freunde, Verwandten, Bekannten um Weihnachten rum sagen: „Wow, du siehst toll aus, irgendwie schlanker, fitter und jünger…“

Träumen ist gut! Ein Ziel setzen und verfolgen ist besser. Träume sind Ziele mit einem Termin.

Welche Abnahme möchtest du in dieser Woche erreichen? 500g? Mehr?

An welcher Gewohnheit musst du arbeiten?

An den Portionsgrößen bei den Mahlzeiten?
Dem Nichts zwischendurch?
Mehr Trinken?
Die Gemüseportion optimieren?

Was lief in der letzten Woche gut?
Aus welcher Erfahrung kannst du was lernen?

Welches Kleidungsstück soll dir an Weihnachten passen? Hol es raus, zieh es an und mach ein Foto!!!

Und das machst du jede Woche… bis das Schätzchen perfekt sitzt.

Von Christine Gehrig und Beate Nordstrand