Loading...

Heute schon für dich selbst gesorgt?

„Es ist gerade so stressig, mir bleibt keine Zeit, um etwas Ordentliches zu kochen.“ Kennst du das? Die Handwerker sind im Haus, die Mutter liegt im Krankenhaus, auf der Arbeit ist so viel zu tun, die Kinder müssen rumkutschiert werden und was sonst noch so ansteht. Da wird, anstatt einer gesunde Mahlzeit zu kochen, mal eben schnell die Pizza in den Ofen geschoben, Nudeln mit Fertigsoße gekocht oder etwas vom Imbiss geholt. Auf der Strecke bleibt meistens der Anteil von Gemüse auf dem Teller. Am Ende der Woche ein Plus auf der Waage, und schon bist du frustriert. Dabei hattest du dich „eigentlich“ an die drei Mahlzeiten gehalten.

Wenn immer wieder das Gemüse auf dem Teller fehlt, funktioniert das Programm nicht mehr. „Aber ich habe gerade wirklich nicht so viel Zeit.“, ist oft das Argument. Hier ein paar Notfalltipps für dich:

Grüne Bohnen, Wachsbrechbohnen, Schwarzwurzeln im Glas. Ergibt mit einer Vinaigrette (die du auf Vorrat IMMER im Kühlschrank hast) ein Salat oder mit einer leichten hellen Soße das Beilagengemüse.

Salat für die Woche vorputzen und in einer fest verschließbaren Schüssel im Kühlschrank aufbewahren.

Gefrorenes Gemüse ist schnell aufgetaut und gekocht. Super schnell geht Asiagemüse.

Paprika, Tomaten und/oder Gurken gehören immer in den Kühlschrank.

Gemüse mittags in der doppelten Menge kochen und die Hälfte abends kalt essen.

Koche Mahlzeiten in größerer Menge und friere sie ein. An stressigen Tagen brauchst du nur auftauen.

Zu guter Letzt: Ändere deine Einstellung. Wir sind oft sehr diszipliniert, allen und jedem gerecht zu werden. Bringen 100% Leistung auf der Arbeit, versorgen mit größter Sorgfalt unsere Kinder, schmeißen den Haushalt, arbeiten ehrenamtlich in Kirche oder anderen Organisationen mit, sind zuverlässig hier und da und jeder weiß, dass man sich auf uns verlassen kann. Wo aber bleibt die Disziplin und Fürsorge uns selbst gegenüber? Selbstverständlich stehen wir morgens früh auf um den Kindern gesunde Pausenbrote zu richten. Und für uns? Wäre es nicht an der Zeit, auch sorgfältig auf deine eigenen Bedürfnisse zu achten und gut für dich selbst zu sorgen. Das bist du wert.

Ein schönes Wochenende wünscht dir das Lebe-leichter-Team

By |2018-10-26T07:33:59+00:00Oktober 19th, 2018|Allgemein|0 Comments