Loading...

Es lebe die Abwechslung

„Du darfst essen, was du willst, aber nicht wann und nicht so viel du willst.
Einen Teller mit dem, was dir schmeckt; ein Drittel davon in Form von Obst oder Gemüse“.

Das sind Kernaussagen des von Lebe leichter erfundenen 3-Teller-Prinzips. Und doch geben wir unseren Teilnehmern gerne Rezepte zum Ausprobieren weiter.

Lebe leichter Coach Annette Ruf empfiehlt ihren Teilnehmern ihr Lieblingsrezept „Power-Frühstück mit Leinöl“. Es sättigt und die guten Eigenschaften des Leinöls stärken und pflegen das Gefäßsystem.

Leinöl hat einen cholesterinsenkenden Effekt, verschafft den roten Blutkörperchen „freie Fahrt“; d.h. die Fließgeschwindigkeit wird verbessert. Leinöl hat einen positiven Einfluss auf die trockenen Schleimhäute in den Wechseljahren, sorgt für eine gute Kalziumverwertung, wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend und wie ein mildes Abführmittel.

Braucht es mehr Gründe, dieses Frühstück einmal auszuprobieren?

Power-Frühstück mit Leinöl:

70-100g Magerquark 2 EL Milch 1-2 EL Leinöl 1-2 Stücke Obst… z.B. 1 Apfel,  Banane, Weintrauben,  Orange, ¼ geriebene gefrorene Biozitrone, 1-2 EL geschroteten Leinsamen Nach Bedarf Kokosraspel Quark mit Milch verrühren, 1-2 EL Leinöl zugeben, bis man kein Öl mehr sieht. Mit 1-2 Portionen Obst ergänzen: z.B. geriebender Apfel +Weintrauben oder Banane + Orange  + ¼ geriebene gefrorene Biozitrone + 1-2 EL frisch geschroteten Leinsamen.

Tipp:
Halbiere eine gewaschene Biozitrone und friere sie ein und reibe dir so viel in den Quark, wie du benötigst.

By |2019-01-22T10:59:24+02:00Januar 25th, 2019|Allgemein|0 Comments